SuS-Schätzchen - jede Woche neu

SuS-Schätzchen schlummern überall: in zahllosen Foto-Alben oder Kartons, in Bücherschränken und Nachttischschubladen. Schätzchen, die eigentlich Schätze sind. Wer immer noch alte oder ältere Fotos hat, und meint, dass sie auch andere ruhig einmal sehen sollten, der sollte sich an die Geschäftsstelle des SuS Legden wenden. Gerne werden dort die „Schätzchen“ gescannt. Dann könnten sie vielleicht im SuS-Express oder hier veröffentlicht werden. Die SuS-Schätzchen schicken Sie bitte an redaktion@suslegden.de.

Neue vierte SuS-Mannschaft 2004

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 2004

 

 

Dieses SuS-Schätzchen stammt von Ulrich Hintemann: "Aus einer Bierlaune heraus reifte im Sommer 2004 die Idee, erneut eine vierte Fußball-Mannschaft für den SuS zu gründen. Mit Unterstützung von Stefan Fleige, Thomas Albers und Werner Hüntemann stand zu Saisonbeginn 2004/05 ein beachtlicher Kader zur Verfügung. Der damalige Gegner im ersten Spiel, ASV Ellewick IV, wurde souverän mit 3:0 geschlagen. Der Rest ist Geschichte…."
Der erste Kader der „Neuen“ vierten Mannschaft von 2004: Marco Hölscher, Michael Gödde, Frank Selker, Michael Thomas, Andre Roters, Daniel Janning, Christian Schmeddes, Matthias Bröcker (vorne v.l.), Trainer Stefan „Bimbo“ Rölver, Florian Blischke, Thorsten Elfering, Philipp Kroschner, Ulrich Hintemann, Raphael Elsner, Dominik Wellers, Daniel Thomas, Andreas Heeks, Frank Himmelberg, Christoph Heuer, Marius Bröcken, Christian Oude-Lansink, Stefan Holtkamp, Wilfried Jansen, Michael Gausling, Christian Mennekes, Frank Rusche, Michael Hölscher und Kapitän Matthias Rusche (hinten v.l.).

Sportnachmittag im Jahr 1999

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1999

 

 

Dieses SuS-Schätzchen aus dem Jahr 1999 zeigt das "frohe Treiben" der jungen SuS-Sportlerinnen und -Sportler auf dem Trampolin: "Sport von 4 bis 40" hieß die Mitmachaktion damals in der Doppelturnhalle.

23. Pfingstturnier 1995

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1995

 

 

Internationales 23. Pfingstturnier 1995: SuS Legdens C-Junioren-Kapitän Johannes Mennekes (l.) konnte auch die Gäste aus Seljantion (Russland) und Steenderen (Holland) begrüßen

Einweihung des neuen Tennenplatzes 1971

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1971

 

 

Das heutige „Schätzchen“ zeigt eines der ersten Spiele Legdener Fußballer im neuen Sportzentrum am Nordring: Am 22. August 1971 wurde dort der neue Tennenplatz („Ascheplatz“) eingeweiht - das Spiel gegen den Bezirksligisten GW Nottuln ging mit 1:3 verloren. Damals hatten die Zuschauer auch noch einen „freien Blick“ in Richtung Deipenbrock

Start in die Meistersaison 1998/99

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1998

 

 

Dieses SuS-Schätzchen zeigt den Start der SuS-Fußballer in ihre Meistersaison 1998/99, an deren Ende der erstmalige Aufstieg in die Bezirksliga stand. Beim Trainingsaufgalopp im Juli 1998 nahmen die "Kiebitze" (Foto oben; v.l.n.r.) Uwe Lanvermann, Oliver Kirch, Christian Daskewitz und Kai Mathmann (Sprey) die SuS-Kicker Ralf Kleideiter, Michael Bormann, Olaf Dresemann, Andreas Wolter, Rini Coolen, Heiko Hüntemann, Stefan Schmeddes, Hannes de Jong und Martin Elsbernd (Foto unten; vl.n.r.) unter die Lupe, als diese ihre ersten Runden drehten.

Neuer Sportplatz im Jubiläumsjahr 1971

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1971

 

 

Im August 1971 wurde der neue Tennenplatz im Legdener Sportzentrum in Betrieb genommen. In einem der ersten Spiele auf der "roten Asche" haben sich die Legdener SuS-Fußballer Jürgen Hellkuhl. Josef Meise, Adolf Schulz, Fredy Hartwig, Willi Lohmann, Theo Köllmann, Heinz Eißing, Robert Bückers, Manfred Richter, Josef Dresemann und Franz-Josef Küpers (v.l.) mit dem Bezirksligisten GW Nottuln gemesssen - und eine 1:3-Niederlage kassiert.

Stabwechsel im Jahr 1990

Das SuS-Schätzchen der Woche stammt aus dem Jahr 1990

 

 

Dieses SuS-Schätzchen zeigt den Moment, in dem Reinhard Buxot (Mitte) am 5. Oktober 1990 das Amt des 25. SuS-Vorsitzenden in der Geschichte des Legdener Sportvereins übernahm. Dazu gratulierte der damalige Wahlleiter Friedhelm Kleweken (rechts), der am 21. März 1997 den SuS-Vorsitz von Buxot übernahm. Der damalige zweite Vorsitzende Christian Kirch (links) hatte nach dem Rücktritt von Josef Sprey im März 1990 die "Geschäfte" kommissarisch geführt.

Staffellauf beim Sportfest 1951

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1951

 

 

Dieses Schätzchen zeigt einen Teilnehmer eines 7 x 200-Meter-Laufes während eine Sportfestes im Jahr 1951. Dieser Staffellauf war Teil eines Wettkampfes mit Coesfelder Leichtathleten und fand in der Nähe von "Völkers Hütte" an der Ahauser Straße statt. Rechts beobachteten Alfons Farwerk, Josef Hölscher und der damalige SuS-Vorsitzende Arnold Barenbrock (v.r.) das Geschehen - links in Bild Kapellmeister Bernhard Farwerk, der damalige Torwart Rudi Schmelz, Josef Bußmann sowie Bernhard Barenbrock Junior und Senior (v.l.).

Pokal-Hit gegen ASC Schöppingen in den 1990er Jahren

Dieses Schätzchen ist in den 1990er Jahren entstanden

 

 

Dieses Schätzchen zeigt eine Szene aus dem Pokal-Hit in den 1990er-Jahren, als der SuS im Verbandspokal-Wettbewerb auf den damaligen Oberligisten ASC Schöppingen traf. In diesen Szenen mussten sich SuS-Keeper Kurt Jost und sein Kollege Martin Elsbernd dem damaligen ASC-Torjäger Michael Gerke aus Nienborg geschlagen geben. Der ASC blieb im Wettbewerb ungeschlagen und schaffte dann als Westfalenpokal-Sieger den Sprung in die erste DFB-Pokal-Hauptrunde. Dort traf er dann auf den Bundesligisten Eintracht Frankfurt (1:2).

Die SuS-Badmintonmeister 1992

Dieses Schätzchen stammt aus dem Jahr 1992

 

 

Dieses SuS-Schätzchen zeigt dieVereinsmeister der SuS-Badmintonabteilung im Jahr 1992:

oben (vl.): Clemens Ewering (Abteilungsleiter), Erich Uischner (ab 31 Mixed), Margret Liebermann (ab 31 Mixed), Angelika Hoffmann (Einzel ab 31 w), Ralf Popp (Einzel U 30 m), Heinrich Pöpping (Einzel ab 31 m), Sven Hoffmann (U 30 Mixed), Christoph Hintemann (U 30 Mixed), Friedhelm Kleweken (Vorsitzender Sportausschuss)

unten (v.l.): Martina Schulz (Einzel U 30 w), Christiane Melchers (Einzel U 14 w), Matthias Hemker (Einzel U 14 m), Christopher Pöpping (U 14 Mixed), Mike Melchers (U 14 Mixed)

  • 1
  •  / 
  • 2
  •  / 
  • 3
  •  / 
  • .. / 
  • 12

Heute beim SuS Legden

Montag
Wann Wo Was Wer
08.30 Dahliendorfstadion   Nordic-Walking (Männer und Frauen)

Margret Hölscher

15.00 Doppelturnhalle Bewegungserziehung für Kinder (3/4 J.)

Christiane Wesseler

16.15 Doppelturnhalle Mutter-Kind-Turnen (Laufalter, bis 3 J.)

Karina Schüring

mehr »

Aktuelles

22.06.2017

SuS-Fußballerinnen starten am 12. Juli

Fußball:

Frauenteam bezieht Trainingslager im Norden

mehr »

22.06.2017

SuS-Vorstand trifft sich

SuS-Vorstand:

Sitzung am Dienstag, 27. Juni

mehr »

20.06.2017

Dahlienkönigin gibt den Startschuss

Leichtathletik:

5. Mittsommernachtslauf am 30. Juni

mehr »

19.06.2017

Schneller Schiedsrichter

Leichtathletik:

Jannik Kleideiter meistert

Nacht von Borgholzhausen

mehr »

17.06.2017

SuS-Badmintonis schlagen bei der DM auf

Badminton:

Turniererfolge für SuS-Youngster

mehr »
Konzeption & Webdesign 361gradmedien