SuS-Schätzchen - jede Woche neu

SuS-Schätzchen schlummern überall: in zahllosen Foto-Alben oder Kartons, in Bücherschränken und Nachttischschubladen. Schätzchen, die eigentlich Schätze sind. Wer immer noch alte oder ältere Fotos hat, und meint, dass sie auch andere ruhig einmal sehen sollten, der sollte sich an die Geschäftsstelle des SuS Legden wenden. Gerne werden dort die „Schätzchen“ gescannt. Dann könnten sie vielleicht im SuS-Express oder hier veröffentlicht werden. Die SuS-Schätzchen schicken Sie bitte an redaktion@suslegden.de.

Die SuS-Handballerinnen im Jahr 2011

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 2011

 

 

Dieses „Schätzchen“ aus dem Jahr 2011 zeigt die Handballerinnen-Mannschaft des SuS, die in der Kreisklasse um Punkte spielte. Für den SuS waren Manuela Nitsche, Barbara Hölscher, Katharina Ebbing, Dorothee Schwieters, Ines Gehlmann, Lucia Reers, Saskia Kaatsch, Trainer Hubert Kerkhoff (oben v.l.), Britta Winkelhaus, Pia Winkelhaus, Patrizia Blitzer, Manette Winkelhaus, Carolin Blitzer, Rabea Dues, Claudia Grote (unten v.l.), Lea Dues und Jana Uesbeck (fehlen auf dem Foto) am Ball.

Die SuS-Badminton-Vereinsmeister 1999

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1999

 

 

Dieses SuS-Schätzchen zeigt die Badminton-Vereinsmeister des SuS im Jahr 1999 (von links): Tina Wiesmann, Franz-Josef Wiesmann (Jugendwart), Michael Schramm (Einzel ab 31m und ab 31 Mixed), Helene Teriet (ab 31 Mixed), Michaela Böckmann (Einzel U 14w und U 14 Mixed), Karina Baumeister (Einzel U 30 w), davor Michael Bröker (Einzel U 10), Mario Deuker (Einzel U 30 m), Christoph Gerdemann (U 30 Mixed), Christoph Baumeister (Einzel U 14m), Michael Weigel (U 30 Mixed), Martina Schulz (Einzel ab 31w), Clemens Ewering (Abteilungsleiter Badminton)

Handballer-Ausflug in den 1990ern

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus den 1990er Jahren

 

 

Dieses SuS-„Schätzchen“ kommt von der SuS-Handballabteilung und stammt vermutlich aus 1990er Jahren. Es zeigt einen Mannschaftsausflug der Abteilung mit Christa Brockhoff, Tanja Küper, Fred Brockhoff, Thomas Schmeddes, Josef Büttelbrock, Konrad Berning, Birgit Bendfeld (etwas verdeckt), Timo Berning, Christiane Heinzel (etwas verdeckt), Andrea Westhoff, Sandra Büttelbrock (oben v.l.),Sebastian Lenz, Karin Hackling, Anke Theißing, Ulla Schmeddes (Mitte v.l.), Jonas Schmeddes, Henning Schmeddes, Marius Schmeddes, Lukas Berning und Simon Berning (unten v.l.).

Neue vierte SuS-Mannschaft 2004

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 2004

 

 

Dieses SuS-Schätzchen stammt von Ulrich Hintemann: "Aus einer Bierlaune heraus reifte im Sommer 2004 die Idee, erneut eine vierte Fußball-Mannschaft für den SuS zu gründen. Mit Unterstützung von Stefan Fleige, Thomas Albers und Werner Hüntemann stand zu Saisonbeginn 2004/05 ein beachtlicher Kader zur Verfügung. Der damalige Gegner im ersten Spiel, ASV Ellewick IV, wurde souverän mit 3:0 geschlagen. Der Rest ist Geschichte…."
Der erste Kader der „Neuen“ vierten Mannschaft von 2004: Marco Hölscher, Michael Gödde, Frank Selker, Michael Thomas, Andre Roters, Daniel Janning, Christian Schmeddes, Matthias Bröcker (vorne v.l.), Trainer Stefan „Bimbo“ Rölver, Florian Blischke, Thorsten Elfering, Philipp Kroschner, Ulrich Hintemann, Raphael Elsner, Dominik Wellers, Daniel Thomas, Andreas Heeks, Frank Himmelberg, Christoph Heuer, Marius Bröcken, Christian Oude-Lansink, Stefan Holtkamp, Wilfried Jansen, Michael Gausling, Christian Mennekes, Frank Rusche, Michael Hölscher und Kapitän Matthias Rusche (hinten v.l.).

Sportnachmittag im Jahr 1999

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1999

 

 

Dieses SuS-Schätzchen aus dem Jahr 1999 zeigt das "frohe Treiben" der jungen SuS-Sportlerinnen und -Sportler auf dem Trampolin: "Sport von 4 bis 40" hieß die Mitmachaktion damals in der Doppelturnhalle.

23. Pfingstturnier 1995

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1995

 

 

Internationales 23. Pfingstturnier 1995: SuS Legdens C-Junioren-Kapitän Johannes Mennekes (l.) konnte auch die Gäste aus Seljantion (Russland) und Steenderen (Holland) begrüßen

Einweihung des neuen Tennenplatzes 1971

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1971

 

 

Das heutige „Schätzchen“ zeigt eines der ersten Spiele Legdener Fußballer im neuen Sportzentrum am Nordring: Am 22. August 1971 wurde dort der neue Tennenplatz („Ascheplatz“) eingeweiht - das Spiel gegen den Bezirksligisten GW Nottuln ging mit 1:3 verloren. Damals hatten die Zuschauer auch noch einen „freien Blick“ in Richtung Deipenbrock

Start in die Meistersaison 1998/99

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1998

 

 

Dieses SuS-Schätzchen zeigt den Start der SuS-Fußballer in ihre Meistersaison 1998/99, an deren Ende der erstmalige Aufstieg in die Bezirksliga stand. Beim Trainingsaufgalopp im Juli 1998 nahmen die "Kiebitze" (Foto oben; v.l.n.r.) Uwe Lanvermann, Oliver Kirch, Christian Daskewitz und Kai Mathmann (Sprey) die SuS-Kicker Ralf Kleideiter, Michael Bormann, Olaf Dresemann, Andreas Wolter, Rini Coolen, Heiko Hüntemann, Stefan Schmeddes, Hannes de Jong und Martin Elsbernd (Foto unten; vl.n.r.) unter die Lupe, als diese ihre ersten Runden drehten.

Neuer Sportplatz im Jubiläumsjahr 1971

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1971

 

 

Im August 1971 wurde der neue Tennenplatz im Legdener Sportzentrum in Betrieb genommen. In einem der ersten Spiele auf der "roten Asche" haben sich die Legdener SuS-Fußballer Jürgen Hellkuhl. Josef Meise, Adolf Schulz, Fredy Hartwig, Willi Lohmann, Theo Köllmann, Heinz Eißing, Robert Bückers, Manfred Richter, Josef Dresemann und Franz-Josef Küpers (v.l.) mit dem Bezirksligisten GW Nottuln gemesssen - und eine 1:3-Niederlage kassiert.

Stabwechsel im Jahr 1990

Das SuS-Schätzchen der Woche stammt aus dem Jahr 1990

 

 

Dieses SuS-Schätzchen zeigt den Moment, in dem Reinhard Buxot (Mitte) am 5. Oktober 1990 das Amt des 25. SuS-Vorsitzenden in der Geschichte des Legdener Sportvereins übernahm. Dazu gratulierte der damalige Wahlleiter Friedhelm Kleweken (rechts), der am 21. März 1997 den SuS-Vorsitz von Buxot übernahm. Der damalige zweite Vorsitzende Christian Kirch (links) hatte nach dem Rücktritt von Josef Sprey im März 1990 die "Geschäfte" kommissarisch geführt.

  • 1
  •  / 
  • 2
  •  / 
  • 3
  •  / 
  • .. / 
  • 13

Heute beim SuS Legden

Freitag

Wann

Wo

Was

Wer

15.30

Doppelturnhalle

Turnen und Spiele (Jungen 1./2. Schuljahr)

Heike Heyming, M. Niklasch

16.30 Dahliendorfstadion Fußball Minikicker I (G I-Jugend) Stefan Haverkock, Darius Heflik

17.00

Dahliendorfstadion

Lauftreff

Brigida Hemker

mehr »

Aktuelles

18.07.2017

Handball Minis machen Fortschritte

Handball Minis erfolgreich im zweiten Freundschaftsspiel gegen den VfL Ahaus.

mehr »

13.07.2017

SuS nicht in den Geldrängen

Fußball:

Fairplay-Wettbewerb des Fußballkreises

mehr »

11.07.2017

Zum Abschluss hoch hinaus

Fußball:

JSG-E-Juniorinnen auf Klettertour

mehr »

11.07.2017

Nicole Thomas wird Trainerin in Holtwick

Frauenfußball:

Ehemalige SuS-Spielerin wird Trainerin beim Nachbarn

mehr »

10.07.2017

Klasseneinteilung für die Handballteams

Handball:

Weichen für die Saison 2017/18 gestellt

mehr »
Konzeption & Webdesign 361gradmedien