Erneute Niederlage für die Handballerinnen

12.02.2020

icon Handball

Am vergangenen Sonntag unterlag die HSG Westmünsterland im Heimspiel gegen Vorwärts Wettringen V mit 12:25 Toren.

Trotz voller Bank der Heimmannschaft bauten die Wettringer bereits in der ersten Halbzeit einen deutlichen Vorsprung auf. Durch zahlreiche technische Fehler, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr, fiel der Halbzeitstand entsprechend schlecht aus. Mit 5:14 Toren führten die Damen aus Wettringen.

In der zweiten Halbzeit gab es für die Heimmannschaft leider kaum Chancen den Rückstand aufzuholen. Die offensive Abwehr der Damen aus Wettringen machte es der HSG sehr schwer sich durchzusetzen. Infolge unsicherer Pässe gelang es den Gegnerinnen, vermehrt Tore durch Konterspiele zu erzielen.

Dennoch gab die Spielgemeinschaft nicht auf und kämpfte bis zum Ende des Spiels, um eine höhere Niederlage zu vermeiden.

Die Wettringer Damen beendeten das Spiel klar für sich mit 25 zu 12 Toren und steigen somit auf den 1. Platz der Tabelle auf. Die HSG Westmünsterland belegt derzeit den 8. Platz.

 

Es spielten für die HSG Westmünsterland: Anja Witte, Anna Knüsting, Anna Wahlers, Annemarie Engenhorst, Astrid Happ, Chantal Papendick, Hanna Watermann, Jennifer Marwig, Juliana Wübken, Laura Wolter, Maike Schulenkorf, Marie Glowka, Paula Tietmeyer und Pia Weuler

 

HW

  

Heute beim SuS Legden

Mittwoch
Wann Wo Was Wer

16.30

Dahliendorfstadion

JSG-Fußball G I-Jugend

Christian Dippel

16.30

Doppelturnhalle

Bewegungserziehung 3/4 Jahre

I. Ameling, E. Feldkamp

16.45

Doppelturnhalle

Sport für Mädchen (5.-7-Schulj.)

H. Schartenbeck, W. Haverkock

mehr »

Aktuelles

07.07.2020

Juniorenteams ziehen einen Schlussstrich

Juniorenfußball:

Tabellen beim Saisonabbruch zählen

mehr »

06.07.2020

Rotsperren künftig mit Wirkung

Fußball:

Sperren nach Platzverweisen

mehr »

05.07.2020

SuS trauert um Willi Elsner

Tischtennis:

Gründungsmitglied verstorben

mehr »

30.06.2020

Altherrenkicker wird Trainer in Billerbeck

Fußball:

Matthias Nettels coacht VfL Billerbeck II

mehr »

29.06.2020

Fußballerinnen feiern ihren Durchmarsch

Frauenfußball:

"Aufstiegsfeier" in Büren

mehr »