SuS-Schätzchen - jede Woche neu

SuS-Schätzchen schlummern überall: in zahllosen Foto-Alben oder Kartons, in Bücherschränken und Nachttischschubladen. Schätzchen, die eigentlich Schätze sind. Wer immer noch alte oder ältere Fotos hat, und meint, dass sie auch andere ruhig einmal sehen sollten, der sollte sich an die Geschäftsstelle des SuS Legden wenden. Gerne werden dort die „Schätzchen“ gescannt. Dann könnten sie vielleicht im SuS-Express oder hier veröffentlicht werden. Die SuS-Schätzchen schicken Sie bitte an redaktion@suslegden.de.

Die SuS-Tanzmäuse 1987

Das „Schätzchen der Woche“ wurde von Cordula Brüggemann wieder entdeckt und zeigt die Tanz-Formation des SuS Legden, die „SuS-Tanzmäuse“, bei ihrem Auftritt anlässlich der Siegerehrung im Sportabzeichenwettbewerb 1987 des Kreises Borken. Diese Veranstaltung fand in der Festscheune des Dorfes Münsterland statt. Damals erhielt die DLRG Legden einen Sonderpreis des Kreises zuerkannt. Die „SuS-Tanzmäuse“ sorgten für das bunte Rahmenprogramm.

Die Tango-Girls des SuS

Das "Schätzchen der Woche" stammt aus den 1990er Jahren

Das heutige „Schätzchen“ zeigt die Frauenturngruppe des SuS Legden, „Die Tango-Girls“, bei einem ihrer Ausflüge „ins Grüne“ Ende der 1990er Jahre. Mit von der Partie waren Gabi Salewski, Elisabeth Szymiczek, Brigitte Bulenda, Toni Lücke, Rita Uppenkamp, Maria Melchers, Maria Fleige, Hanni Droppelmann, Petra Söller, Christa Hericks, Renate Lenger, Renate Mann, Traudel Birkenfeld (hinten v. l.), Margret Winkelhaus, Martha Elpers, Ruth Terwey, Milo Averkamp, Nanni Borgs, Gerti Heeks, Helga Kaatsch, Kirsten Faßbender, Resi Hemker, Irmgard Bröker und Irmgard Hamm (unten v.l.)

F-Junioren 1985 in Steenderen

Das Schätzchen der Woche stammt aus dem Jahr 1985

Das heutige „Schätzchen“ wurde von Georg Lanvermann wieder entdeckt und zeigte eine F-Junioren-Mannschaft des SuS Legden bei einem Turnierbesuch in der ehemaligen Partnergemeinde Steenderen/NL im Jahr 1985. Dieses Foto-Dokument zeigt die Trainer und Betreuer Clemens Osterkamp, Frank Sprey, Markus Richter, Andreas Schmeddes (oben v. l.) sowie die SuS-Talente  Thomas Matschke, Jörg Thor, Christian Liesner, Uwe Lanvermann, Karin Mönsters, Klaus Muckelmann (mittlere Reihe v.l.), Dirk Ewering, Carsten Iking, Guido Hölscher, Mike Melchers und Timo Averkamp (unten v. l.) .

SuS-Jugendteam 1969

Das Schätzchen der Woche stammt aus dem Jahr 1969

Für den SuS Legden waren im Jahr 1969 Hubert Lanvermann, Max Jost, Rudolf Schwede, Adolf Willem, Richard Eißing, Heinz Bußmann, Paul Winkelhaus, Helmut Honermann, Felix Roßmöller, Peter Moritz, Rainer Barenbrock und Robert Schjarlau (v. l.) am Ball; Trainer der Mannschaft war Adolf Schulz - gespielt wurde auf einem Ausweichplatz an der Asbecker Straße.

SuS Legden I 1990/91

Das „Schätzchen der Woche“ zeigt die „Erste“ des SuS Legden der Saison 1990/911 - dieses Foto-Dokument, zugesandt vom ehemaligen SuS-Spielertrainer Alfred Thies, zeigt Betreuer Klaus Revers, Hansi Dresemann, Hubert Büttelbrock, Hermann Schulz, Dieter Berkemeier, Klaus Mathmann, Jörg Dresemann, Klaus Roters, Trainer Alfred Thies, Betreuer Horst Fritzler (oben v.l.), Norbert Weiß, Martin Sprey, Kurt Jost, Klaus Soete, Michael Schmeddes und Frank Alfert (unten v. l.).

Siegerehrung beim Pfingstturnier 1990

Das "Schätzchen der Woche" zeigt eine Siegerehrung beim Junioren-Pfingstturnier 1990 beim SuS: Den Pokal überreichte der heutige Fußball-Geschäftsführer Reinhard Müller (r.).

Die B-Juniorinnen 1987/88

Das "Schätzchen der Woche" zeigt eine der ersten Fußball-Juniorinnenmannschaften beim SuS: Christiane Kersting, Bettina Vinkelau, Trainerin Doris Heuer, Sabine Liebermann, Sandra Elsbernd, Christina Festring (oben v. l.), Doris Laukamp, Andrea Wilpert, Melanie Jentsch, Stefanie Möllers und Karin Mönsters (vorne v. l.) kickten in der Saison 1987/88 für den SuS.

SuS Legden II 1992

Ein "Schätzchen" von Stefan Haverkock zeigt die Fußballer des SuS II zu Begin der 1990er Jahre: Betreuer Hermann Möllers, Tuncay ("Tony") Aslan, Kurt Jost, Thomas Möllers, Dominik Hoffmann, Dieter Berkemeier, Ulrich Renger, Peter Haverkock, Klaus Elsbernd, Frank Alfert, Klaus Mathmann (hinten v. l.), Norbert Weiß, Michael Böckmann, Dieter Stapelbroek, Uwe Paschert, Stefan Haverkock, Frank Herdering und Trainer Helmut Kersting (unten v.l.).

Die SuS A-Jugend 1959

x

Für den SuS 1959 in der A-Jugendmannschaft am Ball: N. Hamm, K. Sprey, D. Jödden, W. Heßling, W. Pfeifer, P. Schulz, N. Küpers, G. Barenbrock, G. Richter, J. Dresemann, R. Bückers und Trainer Walter Dickschad (v. l.).

SuS-Darter im ehemaligen Clubheim

Im ehemaligen Clubheim haben die Dart-Turniere immer hoch im Kurs gestanden. Auf diesem "Schätzchen", das zum Ende der 1990er Jahre aufgenommen wurde, strahlen Benny Lange, Stefan Schmeddes, Martin Soete und Helmut Böckmann (v. l.) um die Wette.

Heute beim SuS Legden

Freitag

Wann

Wo

Was

Wer

15.30

Doppelturnhalle

Turnen und Spiele (Jungen 1./2. Schuljahr)

Heike Heyming, M. Niklasch

16.30 Dahliendorfstadion JSG-Fußball E IV-Jugend Tom Luis Kuhnert, Jonas Heidbrink

17.00

Doppelturnhalle

Handball für Kinder (4-6 Jahre)

Claudia Grote, Marina Barenbrügge, Lena Ebbing

mehr »

Aktuelles

15.12.2017

Fußball: Spielerinnen gesucht

Fußball: Spielerinnen gesucht

mehr »

14.12.2017

Kinder fahren Schlitten mit ihren Eltern

Familien-Turnen:

Winter- und Weihnachtsturnen

mehr »

14.12.2017

Der Torwart spielt mit

Fußball:

aktuelle Regelfragen

mehr »

13.12.2017

Der SuS trauert um Franz-Josef Wiesmann

Der SuS Legden trauert um Franz-Josef Wiesmann

mehr »

12.12.2017

Günes bleibt SuS-Trainer

Fußball:

Izzet Günes bleibt SuS-Trainer

mehr »
Konzeption & Webdesign 361gradmedien