Bewegung auf den Trainerstühlen in der Liga

14.01.2022

trainerstuhl_next_rdax_70

Bevor am Wochenende die ersten Vorbereitungsspiele auf die Rückserie der Saison 2021/22 angepfiffen werden, haben die die ersten Vereine der Fußball-Kreisliga A2 die Trainer-Fragen für die Spielzeit 2022/23 geklärt.

 

So steht etwa beim SuS Legden, dem Liga-Dritten, bereits seit geraumer Zeit fest, dass das Spielertrainer-Gespann Mike Börsting/Frank Rose auch im Sommer 2022 weiter das Sagen bei den Kreisliga-Fußballern haben wird. In dieser Woche haben sich die SuS-Kicker zum ersten Training nach der (kurzen) Winterpause getroffen, um am Samstag das erste Spiel im neuen Jahr austragen zu können - um 14.30 Uhr bei Adler Weseke, dem ehemaligen Verein von Börsting.

 

Neben dem SuS bauen auch Westfalia Osterwick, Adler Buldern, DJK Rödder, SW Holtwick und TSG Dülmen II auf die bewährten Kräfte auf den Trainerstühlen. In Darfeld ist ein neuer Coach verpflichtet worden - in acht Vereinen ist die Trainerfrage allerdings noch ohne Antwort geblieben.

 

Eine Übersicht

 

Aktuelles

22.01.2022

Jeweils drei Gegentore in zwei Tests

Fußball:

SV Bösensell - SuS I 3:0

SW Holtwick II - SuS II 3:2

mehr »

21.01.2022

Tag der offenen Tore im Testspiel in Leer

Fußball:

Zweiter Test des SuS I -

zweiter Sieg

mehr »

18.01.2022

JSG-Jugendturniere setzen lange SuS-Tradition fort

Juniorenfußball:

Turnierwochenende ersetzt Pfingstturnier

mehr »

17.01.2022

Sechs Testspiele für die SuS-Fußballer*innen

Fußball:

Vorbereitung auf die Saison-Fortsetzung

mehr »

17.01.2022

Nachwuchsspiele erst wieder im April

Handball:

SG II unterliegt erneut

SuS-Juniorinnen pausieren

mehr »