Handball

Handball ist nach Fußball zweifelsohne die beliebteste Ballsportart Deutschlands. Bei dieser schnellen und körperbetonten Sportart steht die Mannschaft mit ihrem Spielwitz und Kampfeswillen im Mittelpunkt – in der Offensive führen oftmals traumhaft herauskombinierte Spielzüge oder temporeiche Gegenstöße zum Torerfolg, während die Defensive nicht selten vom harten Kampf um den Ball dominiert wird.
Gerade nach den jüngsten Erfolgen der Nationalteams ist Handball in Deutschland so beliebt wie lange nicht mehr.

 

Die Handballabteilung des SuS Legden besteht zurzeit aus drei Seniorenmannschaften; alle treten in Spielgemeinschaften zusammen mit Spielern und Spielerinnen aus anderen benachbarten Mannschaften an. Für den Handballnachwuchs werden drei Mannschaften für verschiedene Altersgruppen angeboten. Zusätzlich gibt es eine Hobbymannschaft.

 

 

Die Frauen der SuS Handballabteilung bilden in der HSG Westmünsterlandseit der Saison 2019/20 eine Spielgemeinschaft mit Spielerinnen aus Gescher und Reken. Gespielt wird in der ersten Kreisklasse.

 


Die zwei Männerteams bilden mit dem TV Gescher die Spielgemeinschaft (SG) Gescher/Legden und stellen zwei Mannschaften, die zur Saison 2019/20 in der ersten und zweiten Kreisklasse starten und um Punkte kämpfen.


Außerdem gibt es noch eine Hobby-Männermannschaft, die vor allem aus ehemaligen Spielern besteht, die nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen möchten, aber dennoch nicht ganz auf das Handballspielen verzichten können.

 

Angebote für Kinder

Nachdem über mehrere Jahre keine Jugendmannschaften gestellt wurden, hat die Handballabteilung in den letzten Jahren daran gearbeitet, ein neues Angebot für Kinder aufzubauen.

 

Der Nachwuchs der Handballabteilung besteht zurzeit aus einer weiblichen E-Jugend, die nun schon bereiots für die zweite Saison am offiziellen Spielbetrieb teilnimmt, aus einer weiblichen Mini-Mannschaft sowie einer gemischten Bambini-Mannschaft. Zusätzlich gibt es eine männliche Mini-Mannschaft in der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Legden/Gescher.

 

In der weiblichen E-Jugend sind alle Mädchen der Jahrgänge 2009-2011 eingeladen, einmal beim Training vorbeizuschauen und beim Handball reinzuschnuppern. Spiel und Spaß werden genutzt um handballspezifisches Können zu erlernen.


Am Training der weiblichen Minis können alle Mädchen der Jahrgänge 2012-2013 teilnehmen. Hier stehen Spiel, Spaß und Koordination im Vordergrund, aber mit jedem Fortschritt im Training wird auch schon handballspezifischer trainiert.

 

Das Training der männlichen Minis der JSG Legden/Gescher findet in Gescher statt. Dort können alle Jungen der JAhrgänge 2010 - 2012 teilnehmen. Auch dort wird das erste Handballkönnen mit Spielen erlernt.

 

Am Training der gemischten Bambinis können alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2014 - 2015 teilnehmen. Bei den Bambinis stehen insbesondere Spaß und das erste spielerische Gewöhnen an den Ball im Vordergrund.

 

Bei der Handballabteilung sind sowohl totale Neulinge als auch Wiedereinsteiger immer willkommen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einmal bei einer unserer Trainingseinheiten vorbeizuschauen und es auszuprobieren. Neue Mitglieder sind immer willkommen!

 

 

Trainingszeiten

Männer:
Di 20.15 - 21.45 Uhr Doppelturnhalle Legden
Do 20.15 - 21.45 Uhr Dreifachsporthalle Borkener Damm, Gescher

 

Frauen:
Di 18.45 - 20.15 Uhr Doppelturnhalle Legden
Do 20.00 - 21.30 Uhr Sporthalle am Rathaus. Kirchstraße 18, Reken

 

Hobby-Männer:
Fr. 20.30 - 22.00 Uhr Doppelturnhalle Legden
 

Nachwuchs-Mannschaften:

Weibliche E-Jugend (Jahrgänge 2009-2011):
Di 17.30 - 18.30 Uhr Doppelturnhalle Legden

Fr 17.00 - 18.30 Uhr Doppelturnhalle Legden

 

Weibl. Minis (Mädchen, Jahrgänge 2012-2013)
Fr 17.00 - 18.30 Uhr, Turnhalle der Sekundarschule Legden

 

Männl. Minis (Jungen, Jahrgänge 2010 - 2012)

Mi 17.30 - 19.00 Uhr Sporthalle Haus Hall, Haller Weg, Gescher

 

Gemischte Bambinis (Jungen und Mädchen, Jahrgänge 2014 - 2015)

Fr 16.00 - 17.00 Uhr Turnhalle der Sekundarschule

Heute beim SuS Legden

Montag
Wann Wo Was Wer
08.30 Dahliendorfstadion   Nordic-Walking (Männer und Frauen)

Margret Hölscher

14.30 Doppelturnhalle Bewegungserziehung für Kinder (4/5 J.)

Karina Schüring

15.30 Doppelturnhalle Eltern-Kind-Turnen (Laufalter, bis 3 J.)

Karina Schüring

mehr »

Aktuelles

05.07.2020

SuS trauert um Willi Elsner

Tischtennis:

Gründungsmitglied verstorben

mehr »

30.06.2020

Altherrenkicker wird Trainer in Billerbeck

Fußball:

Matthias Nettels coacht VfL Billerbeck II

mehr »

29.06.2020

Fußballerinnen feiern ihren Durchmarsch

Frauenfußball:

"Aufstiegsfeier" in Büren

mehr »

29.06.2020

Selbstläufer bringen sich wieder in Form

Leichtathletik:

Gemeinsames Training wieder möglich

mehr »

23.06.2020

In der Bezirksliga ging es fair zu

Frauenfußball:

Statistisches aus der abgebrochenen Saison

mehr »