Handball

Handball ist nach Fußball zweifelsohne die beliebteste Ballsportart Deutschlands. Bei dieser schnellen und körperbetonten Sportart steht die Mannschaft mit ihrem Spielwitz und Kampfeswillen im Mittelpunkt – in der Offensive führen oftmals traumhaft herauskombinierte Spielzüge oder temporeiche Gegenstöße zum Torerfolg, während die Defensive nicht selten vom harten Kampf um den Ball dominiert wird.
Gerade nach den jüngsten Erfolgen der Nationalteams ist Handball in Deutschland so beliebt wie lange nicht mehr.

 

Die Handballabteilung des SuS Legden besteht zurzeit aus drei Senioren-, zwei Nachwuchs- sowie einer Hobbymannschaft.

 

 

Die Frauenmannschaft spielt normalerweise in der ersten Kreisklasse, nimmt zur Saison 2018/19 allerdings aufgrund mehrerer Ausfälle von Spielerinnen nicht am offiziellen Spielbetrieb teil, sondern startet erst wieder in der darauffolgenden Saison. Es wird aber weiter wie gewohnt trainiert und die Zwischenzeit wird mit Freundschaftsspielen genutzt.

 


Die zwei Männerteams bilden mit dem TV Gescher die Spielgemeinschaft (SG) Gescher/Legden und stellen zwei Mannschaften, die zur Saison 2018/19 gemeinsam in der zweiten Kreisklasse starten und um Punkte kämpfen.


Außerdem gibt es noch eine Hobby-Männermannschaft, die vor allem aus ehemaligen Spielern besteht, die nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen möchten, aber dennoch nicht ganz auf das Handballspielen verzichten können.

 

Angebote für Kinder

Der Nachwuchs der Handballabteilung besteht zurzeit aus einer weiblichen E-Jugend, die in dieser Saison erstmals am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen wird, und aus einer gemischten Mini-Mannschaft.

 

In der weiblichen E-Jugend sind alle Mädchen der Jahrgänge 2009-2011 eingeladen, einmal beim Training vorbeizuschauen und beim Handball reinzuschnuppern. Spiel und Spaß werden genutzt um handballspezifisches Können zu erlernen.


Am Training der gemischten Minis können alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2011-2012 teilnehmen. Hier stehen vor allem der Spaß und das erste spielerische Gewöhnen an den Ball im Vordergrund.

 

Bei der Handballabteilung sind sowohl totale Neulinge als auch Wiedereinsteiger immer willkommen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einmal bei einer unserer Trainingseinheiten vorbeizuschauen und es auszuprobieren. Neue Mitglieder sind immer willkommen!

 

 

- Die Minis der vergangenen Saison.

 

 

Die Maxis der vergangenen Saison.

 

 

Trainingszeiten

Männer:
Di 20.15 - 21.45 Uhr Doppelturnhalle Legden
Do 20.00 - 21.30 Uhr Dreifachsporthalle Borkener Damm, Gescher

 

Frauen:
Di 18.45 - 20.15 Uhr Doppelturnhalle Legden
Fr 19.00 - 20.30 Uhr Doppelturnhalle Legden

 

Hobby-Männer:
Fr. 20.30 - 22.00 Uhr Doppelturnhalle Legden
 

Nachwuchs-Mannschaften:

Maxis/Weibliche E-Jugend (Jahrgänge 2009-2011):
Fr 17.00 - 18.30 Uhr Doppelturnhalle Legden

 

Minis (Jungen und Mädchen, Jahrgänge 2011-2012)
Fr 17.00 - 18.30 Uhr, Turnhalle der Sekundarschule Legden

 

Der Zeitnehmerplan der Saison 2018/19

 

 

... und hier zum Download

>Download Zeitnehmerplan 18-19_aktualisiert

Heute beim SuS Legden

Montag
Wann Wo Was Wer
08.30 Dahliendorfstadion   Nordic-Walking (Männer und Frauen)

Margret Hölscher

14.30 Doppelturnhalle Bewegungserziehung für Kinder (4/5 J.)

Karina Schüring

15.30 Doppelturnhalle Eltern-Kind-Turnen (Laufalter, bis 3 J.)

Karina Schüring

mehr »

Aktuelles

23.03.2019

Die ersten Wochenend-Resultate

Auf einen Blick:

Erste Wochenend-Ergebnisse

mehr »

23.03.2019

A-Junioren bieten lange Zeit Paroli

Juniorenfußball:

JSG A I unterliegt DJK Rödder 2:3

mehr »

23.03.2019

Heimspiele für die SuS-Fußballerinnen und SuS II

Fußball:

SuS Legden Frauen - ASC Schöppingen (11.00)

SW Holtwick III - SuS III (12.00)

SuS II - DJK Stadtlohn IV (12.30)

Vorw. Lette - SuS I (15.00)

mehr »

23.03.2019

A-Junioren im Aufwind

Juniorenfußball:

Zweiter Sieg in Folge für JSG Legden/Asbeck A I

mehr »

20.03.2019

Zurück in der Erfolgsspur

Handball:

SG II zurück in der Erfolgsspur

mehr »
Konzeption & Webdesign 361gradmedien