Derbysieg für die Erste Herren der Handballer

21.11.2019

icon Handball

 

Am Sonntag den 17.11.2019 empfing die Handballmannschaft der SG Gescher/Legden I die Gegner der DJK VBRS Coesfeld 2 zu einem Heimspiel am Borkener Damm.

Nachdem die ersten 2,5 Minuten ohne ein Tor verliefen, kam das erste Tor durch Coesfeld. Doch das ließ sich Gescher/Legden nicht gefallen. Ein schneller Ausgleich folgte durch Felix Beeke, daraufhin wachte die Mannschaft aus Gescher/Legden auf und baute eine 5-Tore-Führung auf. Diese Führung konnte für die ersten 25 Minuten gehalten werden, doch dann knickte die Mannschaft kurzzeitig ein und die Gäste kamen auf 2 Tore heran. Daher verkürzte sich die Führung kurz vor der Halbzeit auf 9 zu 7 für Gescher/Legden. Dann wurde die Mannschaft wieder wach und packte in der Abwehr wieder richtig zu, sodass die Coesfelder in den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit kein Tor mehr erzielen konnten. Durch ein weiteres Tor kurz vor der Pause ging es mit einer 3 Tore Führung in die Halbzeit.

In der Halbzeitpause fand Frank ter Duis, der Trainer der Mannschaft SG Gescher/Legden I die richtigen Worte und motivierte die Mannschaft weiter zu kämpfen. Alle nahmen sich die Worte zu Herzen und gaben zum Beginn der 2. Halbzeit alles.

Nach 10 Minuten Spielzeit bauten sie wieder einen Vorsprung von 5 Toren aus. Durch eine Foul der Mannschaft Gescher/Legden bekamen die Gäste einen 7 Meter, der von Dominik Jäger hervorragend gehalten wurde. Wenige Minuten später wurde ein Torwartwechsel bei Gescher/Legden durchgeführt, Markus Twyhues knüpfte an die sehr gute Leistung von Dominik an. Er hielt wichtige Bälle und hielt mehrere 7 Meter. Alle waren motiviert und wollten das Spiel gewinnen, sie ließen sich die Führung nicht nehmen und gaben nicht auf. Der Endstand des Spiels war 19:14 für die Mannschaft aus Gescher/Legden. Zum Derby waren beide Mannschaften mit einer vollen Bank angetreten, was in einem schnellen, aber fairen Spiel endete.


Großen Einfluss auf das Mannschaftsgefühl haben auch die neuen Polo-Shirts der Mannschaft. Durch diese gibt sich die gesamte Mannschaft auch neben dem Feld als Einheit zu erkennen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Sponsoren Ahlmer Maschinen und Gerätebau sowie der Stadtbäckerei Schütte. Diese finanzierten die neuen Polo Shirts der Mannschaft.

 

 

JB 

 

 

Aktuelles

07.12.2019

Handballerinnen laden ein zum Nikolaus-Spiel

Handball:

Kaffee und Kuchen beim Heimspieltag

mehr »

07.12.2019

Heimspiele fallen ins Wasser

Fußball:

Platzsperre verhindert Spiele

mehr »

07.12.2019

Am Sonntag im Briefkasten - der neue SuS-Express

Der neue SuS-Express erscheint am Sonntag

mehr »

06.12.2019

Westfalenligist lässt SuS-Pokalträume spät platzen

Fußball-Kreispokal:

SuS im Viertelfinale unterlegen

mehr »

06.12.2019

Packendes Ende eines durchwachsenen Spiels

Handball:

SG I mit Unentschieden in Münster

mehr »