SuS-Schätzchen - jede Woche neu

SuS-Schätzchen schlummern überall: in zahllosen Foto-Alben oder Kartons, in Bücherschränken und Nachttischschubladen. Schätzchen, die eigentlich Schätze sind. Wer immer noch alte oder ältere Fotos hat, und meint, dass sie auch andere ruhig einmal sehen sollten, der sollte sich an die Geschäftsstelle des SuS Legden wenden. Gerne werden dort die „Schätzchen“ gescannt. Dann könnten sie vielleicht im SuS-Express oder hier veröffentlicht werden. Die SuS-Schätzchen schicken Sie bitte an redaktion@suslegden.de.

SuS-Fußballer in den 1950er Jahren

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus den 1950er Jahren

 

 

In den 1950er Jahren gingen Clemens Brinkmann, Bernfried Boom, Josef Meise, Manfred Richter, Richard Schulz, Robert Bückers, Hermann Schulz, Helmut Schmeddes, Günter Barenbrock, Willi Lohmann und Adolf Schulz (v.l.) für den SuS Legden auf die Jagd nach dem runden Leder.

Fußballer auf USA-Tour

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1973

 

 

Im Mai 1973 hat sich eine 21köpfige Abordnung des SuS Legden auf die Reise nach Nordamerika begeben: Neben den Besuchen der ehemaligen Legdener Hans Terstege in Wakefield oberhalb von Ottawa in Kanada und Willi Evelt in Buffalo im US-Staat New York haben auch Freundschaftsspiele auf dem Reiseprogramm gestanden. Sportlich ging es bereits kurz nach der Ankunft in Ottawa zu: In einem Freundschaftsspiel gegen St. Anthony Italia gelang ein 0:0. Im Spielbericht wurden J. Dresemann, T. Köllmann, F.-J- Küpers, W. Brinkmann, H. Böckmann, H. Liebermann, H. Borgert, B. Thor, H. Bussmann, F. Hartwig, G. Lanvermann, K.-H. Hamsen, W. Lohmann, G. Kleideiter und W. Häming aufgeführt.

Nachbarschaft Waldkrone stellt 1989 den ersten Dorfmeister

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1989

 

 

Die erste Fußball-Dorfmeisterschaft wurde im August 1989 ausgetragen - erster Gewinner war die Elf aus der Waldkrone: Marco Kleweken, Hermann Borgert, Andreas Mönsters, Ulrich Bogenstahl, Georg Lanvermann, Hubert Böckmann, Alfred Hartwig (oben v.l.), Werner Terstege, Friedhelm Kleweken, Robert Scharlau und Dirk Ewering (unten v.l.) ließen sich vor 30 Jahren zum ersten Titelgewinn gratulieren. Wurde die Dorfmeisterschaft damals noch nicht im Rahmen des Pfingstturniers ausgetragen, so bildet sie aktuell wie in den Vorjahren einen der Höhepunkte bei der traditionellen Turnierwoche, zu der die SuS-Jugendabteilung vor und während der Pfingstfeiertage in das Dahliendorfstadion einlädt. Der 14. Legdener Dorfmeister wird beim 47. Pfingstturnier ermittelt.

SuS-Juniorenfußballer in den 1980er Jahren

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus den 1980er Jahren

 

 

Beim traditionellen Pfingstturnier der SuS-Juniorenabteilung, das sich in diesem Jahr zum 46. Mal jährt, präsentierten Betreuer Peter Klamt, Michael Böckmann, Dieter Stapelbroek, Dieter Schwartenbeck, Peter Fränkert, Frank Alfert, Markus Richter, ???, Betreuer Ewald Röhring (oben v.l.), ???, Dominic Hoffmann. Markus Mathmann, Frank Sprey und ??? (unten v.l.) ihre Trophäe - dieses SuS-Schätzchen aus den 1980er Jahren wurde von Peter Klamt wieder entdeckt.

Legdener Jux-Fußballturnier 1986

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1986

 

 

Dieses SuS-Schätzchen - wiederentdeckt von Josef Dresemann - zeigt den „Einmarsch der Matadoren“ beim Fußball-Jux-Turnier anlässlich des 75-jährigen Bestehens des SuS Legden im Juli 1986. Gemeindedirektor Helmuth Deipenbrock und Kindergarten-Schwester Palmatia führten die Kicker der Gemeindeverwaltung (links im Bild mit u. a. Franz-Josef Wesseler, Rainer Barenbrock und Wolfgang Schmidt) und des Kirchenvorstands (u. a. mit Burkhard John, Werner Festring, Burkhard Steens) auf das Spielfeld.

SuS-Fußballer im August 1996

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1996

 

 

Dieses SuS-Schätzchen - wiederentdeckt von Andreas Haverkock - zeigt die SuS-Fußballer, die im August 1996 das Westfalenpokal-Zweitrundenspiel gegen den damaligen Regionalligisten LR Ahlen bestritten: Betreuer Horst Fritzler, Andreas Wolter, Gerd Wilpert, Hermann Ostendarp, Hansi Dresemann, Andreas Haverkock, Markus Böckmann, (Ersatz-) Trainer Mario Hamm (obere Reihe v.l.), Carsten Iking, Frank Schulze Vasthoff, Matthias Hemker, Kurt Jost, Dietmar Richter, Olaf Dresemann, Matthias Schmeddes und Heiko Hüntemann (unten v.l.).

SuS-Turnerinnen im Jahr 1976

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1986

 

 

Dieses SuS-Schätzchen - wiederentdeckt von Josef Dresemann - zeigt junge SuS-Turnerinnen beim Festakt zum 75jährigen Bestehen des SuS im Juli 1986. Astrid Festring, Marion Kersting, Sonja Hamm, Frauke Hüntemann und Christiane Melchers (v.l.) waren mit großer Konzentration und viel Spaß dabei

A-Junioren an der Costa Brava 1999

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1999

 

 

Dieses SuS-Schätzchen aus dem Jahr 1999 zeigt die Fußball-A-Junioren des SuS auf ihrer Fahrt nach Calella an die Costa Brava. Zum Team zählten Stefan Fleige, Michael Schwieters, Dominic Wellers, Volker Löhring, Frank Feimann, Daniel Rusche, Markus Fier, Frank Iking (obere Reihe v.l.), Herbert Revers, Klaus Rölver, Thomas Hölscher, Bernd Thor, Jörg Kubierske, Benny Lange, Tobias Iking, Bernd Wilpert und Johannes Mennekes (unten v.l.).

SuS-Zeltlager in Epse 1993

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 1993

 

 

Auch 1993 hat der SuS Legden sein (Zelt-) Lager in den Niederlanden aufgeschlagen, wie dieses SuS-Schätzchen von Stefan Fleige dokumentiert. Beim SV Epse, einem damals mit dem SuS eng befreundeten Sportverein unweit von Apeldoorn, waren die jungen SuSler samt Betreuerteam mehrfach für etliche Tage zu Gast.

Die SuS-Fußballerinnen in der Saison 2006/07

Dieses SuS-Schätzchen stammt aus dem Jahr 2006

 

 

In der Saison 2006/07 waren für den SuS Legden und deren Frauenfußballteam aktiv: Trainer Robert Klöpper, Andrea Münstermann, Carina Einenkel, Anita Elsbernd, Heike Heuser, Lisa Söller, Corinna Klöpper, Betreuer Jürgen Heuser (oben v.l.), Kerstin Halsbenning, Vera Hackenfort, Heike Benker, Anja Schlätker, Steffi Büttelbrock, Martina Kneilmann und Anja Hemsing (unten v.l.). Zum Team zählten zudem Carolin Hülsmann, Alex Kemper, Christiane Heinzel, Christel Berger und Betreuer Wolfgang Roling (fehlen auf dem Foto). Auf Tabellenplatz 10 der Bezirksliga 4 landete die Mannschaft damals nach 24 Spielen.

  • 1
  •  / 
  • 2
  •  / 
  • 3
  •  / 
  • .. / 
  • 19

Heute beim SuS Legden

Freitag

Wann

Wo

Was

Wer

15.00

Doppelturnhalle

Leistungsturnen

Fabiola Brüggemann

15.30

Doppelturnhalle

Turnen (Jungen 1. - 4. Schuljahr)

Heike Heyming, M. Niklasch

16.30 Dahliendorfstadion JSG-Fußball E IV-Jugend Tom Luis Kuhnert, Jonas Heidbrink

17.00

Doppelturnhalle

Handball für Kinder (4-6 Jahre)

Claudia Grote, Marina Barenbrügge, Lena Ebbing

mehr »

Aktuelles

22.08.2019

SuS III feiert 5:4-Schützenfest

Fußball:

SuS III besiegt SV Heek IV mit 5:4

mehr »

22.08.2019

Fairness wird belohnt

Fußball:

Prämien warten auf die fairsten Teams

mehr »

22.08.2019

SuS-Nachwuchs in 20 Teams am Ball

Juniorenfußball:

Legdener kicken in 20 Nachwuchsmannschaften

mehr »

22.08.2019

Pokalweg der Frauen ist vorgegeben

Frauenfußball:

Auslosung Kreispokal-Wettbewerb 2019/20

mehr »

22.08.2019

SuS-Talente in anderen Klubs am Ball

Fußball:

SuS-Talente in anderen Klubs

mehr »