Chris Starbuck hält Uralt-Rekord

28.06.2022

8-misola-neu

Der 40. Volkslauf des SuS Legden verdient es, einmal die Siegerlisten aller Läufe unter die Lupe zu nehmen: Wer sind die Sieger, wer hält die Streckenrekorde?

 

Am 27. September 1991 wurde der erste Volkslauf des SuS Legden gestartet - die Sieger in den 6-Kilometer-Läufen sind nicht überliefert. Wohl aber die Sieger der Zehn-Kilometer-Distanzen: Uli Hörnemann (Coesfeld) und Wilma Brinkmann (Stadtlohn) führen die Liste der Sieger an.

 

Und die Zeit von Wilma Brinkmann (39:24 Minuten) hatte als Streckenrekord Bestand bis zum 28. Juni 2019 - also fast 28 (!) Jahre. Carolin Aehling (Coesfeld) war es, die bei der 39. Volkslauf-Auflage (und der zweijährigen Corona-Zwangspause) den Uralt-Rekord brach und mit 38:37 Minuten eine neue Zehn-Kilometer-Bestmarke setzte. Die 40-Minuten-Schlallmauer durchbrachen auch Monika Terbeck (Gronau; 39:54 Minuten; 2007) und Claudia Röther (Schalksmühle; 39:55 Minuten; 2010).

 

Carolin Aehling ist auch auf der Fünf-Kilometer-Distanz, die im Jahr 2000 die 6-km-Schliefe ersetzte, erfolgreich (und schnell) unterwegs: 2012 verbesserte die Coesfelderin in 18:19 Minuten den drei Jahre alten Streckenrekord der Niederländerin Birgit Landewe (19:25 Minuten) und hält bis dato die Bestmarke des SuS-Laufs.

 

Gerade einmal vier Jahre alt ist der Rekordlauf des Seriensiegers über die 5-Kilometer-Schleife, Daniel Pugge (Horstmar): Am 22. Juni 2018 schraubte er die damalige Bestmarke von Achim Baumgart (Lübeck; 16:11 Minuten) auf 15:58 Minuten - und "knackte" damit als erster Läufer die 16-Minuten-Marke in Legden. Ein Jahr später verfehlte Pugge seinen eigenen Rekord um gerade einmal 15 Sekunden - beim Jubiläumslauf am Freitag machte er den "Hattrick" - seinen dritten Sieg in Folge - komplett (17:30 Minuten).

 

Sechsfacher Sieger ist im Übrigen "Lokal-Matador" Thomas Möllers, der am 1. Juni 2001 in 16:18 Minuten die viertschnellste 5-km-Zeit aller SuS-Läufe erreichte; 1991, 1993, 1994, 2000, 2003 und 2005 ließ er sich ebenfalls als Sieger feiern.

 

31:14 Minuten - so schnell wie der ehemalige in Dülmen stationierte Soldat Chris Starbuck am 13. Juni 1993 die Zehn-Kilometer-Strecke absolviert hatte, so schnell kehrte bislang keiner der Zehn-Kilometer-Starter von seinem Lauf wieder ins Dahliendorfstadion zurück! Bis 2004 hatten vier Läufer die 33-Minuten-Marke unterboten. Diese hatte Hermann Wenning als "Heimstarter" 1989 nur um elf Sekunden verpasst. 1992, 1994 und 2002 stürmte Wenning auf die oberste Stufe des Siegertreppchens - einmal mehr als der Jubiläums-Lauf-Sieger Daniel Pugge, der ebenso wie im Jahr 2018 einen Doppelsieg ( 5 und 10 km) landete.

 

Alle Volkslauf-Sieger

 

Die Bestzeiten

 

 

 

Aktuelles

05.08.2022

SuS-Nachwuchsfußballer*innen kicken in 20 Staffeln

Fußball:

Staffeleinteilung für die Nachwuchsteams

mehr »

04.08.2022

Am Freitag im Briefkasten - der neue SuS-Express

Am Freitag erscheint der neue SuS-Express

mehr »

04.08.2022

SuS lädt ein zum Kibaz

Turnen/Breitensport:

Kinderbewegungsabzeichen

mehr »

04.08.2022

Gerätturnen und Spiele für Mädchen des 1. und 2. Schuljahres (OGS)

Turnen/Breitensport:

Gerätturnen und Spiele für Mädchen des 1. und 2. Schuljahres

mehr »

02.08.2022

Resultate und die nächsten Spiele

Fußball:

Ergebnisse und Termine

mehr »