Heimpleiten-Serie gestoppt

15.04.2019

Fußball Logo neu

Die Kreisliga-Fußballer des SuS I haben die jüngste Heim-Niederlagen-Serie gestoppt: Mit dem 2:1-Erfolg gegen Turo Darfeld endete eine Pleiten-Serie, die am 2. Oktober 2018 mit einer 0:1-Schlappe gegen Westfalia Osterwick begonnen hatte.

 

Danach hatte der SuS im heimischen Dahliendorfstadion fünf Mal in Folge nicht mehr gewonnen - nur das torlose Unentschieden gegen GW Hausdülmen am 2. März hatte den SuS vor einer kompletten "Nullnummer" bewahrt. Mit dem 2:1-Sieg am Sonntag gegen Turo Darfeld wurde der vierte Saison-Heimerfolg perfekt gemacht - dennoch rangiert der SuS mit dieser Heim-Bilanz auf dem drittletzten Rang der "Heim-Tabelle": Nur Vorwärts Lette (13 Punkte) und DJK Coesfeld II (9 Punkte) sind hinter dem SuS (14 Punkte) dort angesiedelt.

 

Der sechstletzte Spieltag der Saison 2018/19 und der elfte Saison-Sieg brachten zudem die Gewähr, dass der SuS auch in der nächsten Saison weiter in der A-Klasse kicken wird: Bei 20 Punkten Abstand zum möglichen Relegationsplatz 15 ist jegliche Abstiegsgefahr gebannt. Und weil der Abstand zum Tabellenführer SuS Olfen ebenso 20 Punkte beträgt, kann der SuS den Spitzenreiter in dieser Saison auch nicht mehr gefährden.

 

 

 

Drei Heimspiele (am 5. Mai gegen DJK Coesfeld II, am 12. Mai gegen Brukteria Rorup und am 26. Mai zum Saisonfinale gegen Fortuna Seppenrade), ein Auswärtsspiel am 28. April bei DJK SF Dülmen und ein "Fast-Heimspiel" bei SW Holtwick am 19. Mai stehen noch auf dem Spielprogramm des SuS I.

 

SuS II auf dem Weg nach oben

Seit mittlerweile sieben Meisterschaftsspielen ist der Fußball-C-Ligist SuS Legden II ungeschlagen: Das torlose Unentschieden am Sonntag beim FC Ottenstein II bescherte den Legdenern zudem die Festigung von Tabellenrang sieben.

 

Am 4. November 2018 hatte sich der SuS II letztmalig geschlagen geben müssen: Die 0:3-Niederlage beim C-Liga-Spitzenreiter SV Heek II sollte bis zum heutigen Tag die vorerst letzte Schlappe sein.

 

 

Schon am Donnerstag, 18. April, steht um 19 Uhr das Nachholspiel bei SpVgg Vreden III auf dem Programm - es folgt am Karsamstag, 20. April, um 16 Uhr das Nachholspiel beim SV Heek III.

 

Das "reguläre" Rest-Spielprogramm der Saison 2018/19 sieht danach noch die Heimspiele gegen Vorwärts Epe III am 28. April, gegen SV Heek II am 12. Mai und gegen RW Nienborg II am 19. Mai vor. Das Auswärtsspiel bei Union Wessum II am 5. Mai sowie das "Derby" beim FC Germania Asbeck am 26. Mai um 15 Uhr beschließen die Spielzeit.

 

SuS III muss noch sieben Mal ran

Die Nachholspiele gegen Westfalia Osterwick III am Mittwoch, 17. April, um 19.30 Uhr und beim VfB Alstätte IV am 26. April um 19.30 Uhr läuten das Rest-Spielprogramm des D-Liga-Fünften SuS Legden III ein, der am Wochenende einen spielfreien Sonntag genießen durfte.

 

Bis zum Saison-Abpfiff folgen die Partien beim FC Oldenburg III am 28. April, gegen den FC Germania Asbeck II am 5. Mai (12 Uhr), beim SC Ahle II am 12. Mai, gegen ASV Elklewick IV am 19. Mai und bei TG Almsick II am 26. Mai.

 

Dritte 0:6-Klatsche in Folge

Die A-Juniorenfußballer der JSG Legden/Asbeck haben zum dritten Mal in Folge eine 0:6-KLatsche einstecken müssen: Im Heimspiel gegen Tabellenführer Union Lüdinghausen standen sie auf verlorenem Posten.

 

 

Vier Spiele hat der Junioren-B-Ligist noch zu absolvieren: am 11. Mai gegen JSG Buldern/Hiddingsel, am 18. Mai beim SV Gescher, am 25. Mai bei DJK SF Dülmen und am 1. Juni gegen Brukteria Rorup. In Abstiegsgefahr aber gerät das Team nicht mehr: Schlusslicht Borussia Darup hat erst einen Punkt ergattern können und rangiert mit neun Punkten Rückstand hinter der JSG Legden/Asbeck - Fortuna Seppenrade, vor der Saison zurückgezogen, steht als Absteiger fest.

 

Den Blick nach oben gerichtet

Die B-Junioren-Kicker der JSG Legden/Asbeck richten spätestens nach dem 2:1-Erfolg am Sonntag bei GW Hausdülmen den Blick nach oben: In der Tabelle der Junioren-Kreisliga B2 beträgt der Rückstand auf die beiden vordersten Plätze elf Punkte (DJK Coesfeld) bzw. acht Punkte (ASC Schöppingen). Bei einem Rest-Spielprogramm von fünf Partien (am 5. Mai bei Vorw. Lette, am 12. Mai gegen GW Nottuln II, am 19. Mai gegen DJK Coesfeld, am 26. Mai bei SG Coesfeld II und am 2. Juni gegen JSG Beerlage/Hohenholte) ist für den aktuellen Ranglisten-Vierten (32 Punkte) noch "alles drin".

 

Heute beim SuS Legden

Donnerstag
Wann Wo Was Wer
16.30 Doppelturnhalle Badminton-Schüler Daniel Wilpert
17.00 Kleinsporthalle Funktionelle Gymnastik (Frauen ab 50 Jahre)

Brigida Hemker

17.30 Doppelturnhalle Badminton-Schüler und -Jugend

Manfred Budnik,

mehr »

Aktuelles

23.05.2019

Neue Richtung beim MiSoLa

Leichtathletik:

7. Mittsommernachtslauf am 28. Juni

mehr »

23.05.2019

Kinder tanzen in der Kita

Breitensport:

Tanzangebot für Kleinkinder

mehr »

23.05.2019

Mädchen spielen Fußball bei der JSG

Fußball:

Schnuppertraining für Mädchen

mehr »

22.05.2019

Beim SuS geht es im Juli um den Schulz Cup

Fußball:

SuS lädt ein zum Vorbereitungsturnier

mehr »

21.05.2019

Traum vom Pokal-Finale ist geplatzt

Juniorenfußball-Kreispokal:

+ + + Halbfinale + + +

JSG Legden/Asbeck D I - GW Nottuln U13 0:8

mehr »
Konzeption & Webdesign 361gradmedien