Kilometer und Euros sammeln für die Flutopfer

20.07.2021

Flutopfer-Lauf

Die Leichtathletikabteilung des SuS Legden lädt ein zu einem Spendenlauf zugunsten der Flutopfer in NRW und im Rheinland: Am Samstag, 24. Juli, kann ein Jederman/-frau/-kind mitwandern, -walken oder -joggen.

Die Laufsportler*innen, die die SuS-Hilfsaktion unterstützen möchten, können um 14 Uhr im Dahliendorfstadion (Nordring) gemeinsam mit anderen Aktiven ihre Runden drehen. Oder sie können in der Zeit von 0.00 bis 24.00 Uhr ihren „eigenen Lauf“ durchführen. Das Motto lautet:

 

 

„Jeder Kilometer zählt - jeder Euro hilft“.
********************************************
Jeder Teilnehmer kann bei dieser Spenden-Aktion einen Festbetrag geben oder einen Betrag pro Kilometer festlegen. Die Spenden können sowohl überwiesen werden als auch in eine Spenden-Box im Dahliendorfstadion gegeben werden. Auch Privatpersonen und Unternehmen können einen Spenden-Beitrag leisten.

 

Die Initiatoren informieren mit einem Info-Brief

 

Heute beim SuS Legden

Montag
Wann Wo Was Wer
08.30 Dahliendorfstadion Nordic Walking für Frauen und Männer

Margret Hölscher

15.30 Doppelturnhalle Bewegungserziehung für Kinder (3./4. J.)

L. Kuhl-Team

16.30 Doppelturnhalle Eltern-Kind-Turnen (Jg. 2018/19)

K. Sprey/N. Heuser

mehr »

Aktuelles

26.07.2021

1050 Lauf-Kilometer in 20000 Euro umgemünzt

Leichtathletik:

Erste Bilanz des Spendenlaufs

mehr »

24.07.2021

Tense läuft und läuft und läuft - 2000 Euro für die Flutopfer

Leichtathletik:

Andreas Heeks macht Andre Tenspolde Beine

mehr »

24.07.2021

Überwältigt durch den Spendenlauf

Leichtathletik:

Große Resonanz beim Spendenlauf bringt große Hilfe für die Flutopfer

mehr »

23.07.2021

Kleweken übernimmt Schirmherrschaft beim Spendenlauf

Leichtathletik:

Spendenlauf für die Flutopfer

mehr »

23.07.2021

SG-Fußballerinnen kicken in zwei Kreisligen

Frauenfußball:

Staffeleinteilung veröffentlicht

mehr »