SuS-Fußballerinnen bleiben in der Spur

15.04.2019

Frauenfußball

Die SuS-Fußballerinnen bleiben in der Erfolgsspur - auch wenn es im Gastspiel am Sonntag beim ASV Ellewick nicht so leicht fiel. Dennoch: Der 3:1 (1:1)-Sieg ist hoch verdient.

 

Schon früh hatte SuS-Spielertrainerin Christina Krause ihre Elf in Führung gebracht (2.). Eine (leichte) Zerrung hatte sie allerdings nur wenige Minuten dazu gezwungen, sich auszuwechseln. Weil es im Team des Tabellenführers nach dem 1:1-Ausgleichstreffer des ASV nicht (mehr) rund lief, kehrte Krause in die Mannschaft zurück. Das sollte sich positiv auswirken: In der 79. Minute erzielte sie den Treffer zum 2:1, ehe Christin Schulze Beikel in der Schlussminute noch auf 3:1 erhöhte.

 

 

Mit einem Erfolg im Nachholspiel am Donnerstag, 18. April, um 19.30 Uhr in Legden gegen VfL Billerbeck II könnte der SuS seinen Vorsprung auf Verfolger SV Gescher in der Tabelle auf acht Punkte ausbauen.

 

Bevor es dann mit dem Heimspiel am 28. April gegen VfB Alstätte auf die Zielgerade der Saison geht - danach folgen die Spiele bei SG Coesfeld am 5. Mai, gegen Turo Darfeld II am 12. Mai, bei Union Wessum II am 19. Mai und gegen SG Hiddingsel/Roirup am 26. Mai - steht das Kreispokal-Halbfinalspiel am Ostermontag (15.30 Uhr; Dahliendorfstadion) gegen den Bezirksligisten FC Oeding auf dem Programm.

Aktuelles

30.05.2020

Am Sonntag im Briefkasten - der neue SuS-Express

Am Sonntag erscheint der neue SuS-Express

mehr »

29.05.2020

Corona verhindert Ferienlager auf Ameland

SuS-Ferienlager auf Ameland muss ausfallen

mehr »

29.05.2020

Leichtathletikabteilung stellt Regeln auf

Leichtathletik:

Sport nach Regeln

mehr »

29.05.2020

So ist der Sport beim SuS wieder möglich

So ist der Sport wieder möglich: Regeln der Gemeinde

mehr »

26.05.2020

Weltweit im virtuellen Wettkampf

Leichtathletik:

SuS-Sportler weltweit virtuell unterwegs

mehr »